Im modernen Zeitalter angekommen, hat sich der Tango mittlerweile in viele verschieden Stile weiterentwickelt. Zum einen gibt es den Standard Tango, den Tango Nuevo, Elektrotango oder Jazz Tango und viele mehr. Aber nach wie vor, ist der traditionelle Tango der populärste. In Paris 1983, wurde eine Bühnenshow namens Tango Argentino produziert, in welcher nur bekannte Tänzer auftraten. Tango Argentino war so erfolgreich, dass es sieben Jahre lang auf der ganzen Welt aufgeführt wurde. Dies löste eine regelrechte Tango Welle aus, vor allem in den USA und Deutschland wurden ve7841bc7828e5a49672624e216ee534dfrmehrt Tanzschulen, die Tango oder Lateinamerikanische Tänze lehrten, eröffnet.

In Argentinien beobachteten die Menschen gespannt die positive Entwicklung des Tangos im Ausland und kamen schließlich auf die Idee, den Tango für den Tourismus zu nutzen. Seit den 90er Jahren werden vermehrt junge Musiker und Tanzpärchen eingesetzt, um die Kultur Argentiniens mit Hilfe des Tangos, auf den Straßen darzubieten. Egal wohin Sie in Buenos Aires gehen, Sie können darauf wetten Tangotänzer zu treffen, und dann ihre tollen Auftritte bewundern. Sogar Hotels bieten spezielle Tango Tanzklassen für Besucher an. Falls Sie aber lieber Kartenspiele wie Poker bevorzugen, könnte Ihnen Vera & John gefallen. Diese Seite bietet tolle Poker-Partien und Roulette Spiele an, Sie können mit den spaßigen Glücksspielen nicht nur Unterhaltung erwarten, sondern auch ganz einfach Geld gewinnen.

In Deutschland ist der Tango seit den 80er Jahren ein beliebtes Hobby für viele Menschen geworden. Es gibt regelmäßig Turniere, Amateur Veranstaltungen und große Festivals in vielen Hauptstädten, wo sich Tango Liebhaber treffen und austauschen können. Es gibt Orchester und Tanzpärchen zu sehen, und natürlich werden Besucher auch dazu animiert zu tanzen. Darüber hinaus hat Hollywood in den letzten Jahren immer wieder Filme produziert, mit Tango im Mittelpunkt. Er gilt als der leidenschaftlichste, und einer der abwechslungsreichsten Tänze der Welt, weshalb er auch bis heute von Jung und Alt verehrt wird.